Vom Gelben Felsen - Ein Krimi aus dem Donautal

14,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Christine Leutkart


Vor Ihnen ragte ein mit Gras bewachsener, ockerfarbener Felssprung weit in die Landschaft hinein. Die Kalksteinwand fiel senkrecht bis in Tal hinab und traf unten auf den Wanderweg, auf dem sich winzige Gestalten bewegten: Spaziergänger, Hunde und sich tummelnde Kinder.

Leos Blick fiel auf einen ebenmäßig gerundeten Stein, der aus dem gelben Fels um sie herum herausgelöst worden war. Als er noch genauer hin schaute, entdeckte er eine kleinflächige, farbige Bemalung. es handelte sich um einen Kopf, leicht abstrahiert. Eine Vorderansicht: ein Antlitz, das weibliche Züge trug und in zwei Hälften geteilt war, eine helle und eine dunkle Seite.

"Das habe ich gemalt", beantwortete Sandra seine unausgesprochene Frage.

"Ein schöner Platz für ein Bild", bemerkte Leo, und grübelte über die Bedeutung des kleinen Kunstwerkes nach.

Sandra schaute auf und sah ihm prüfend ins Gesicht.

"Es ist auch ein schöner Platz, um zu sterben", sagte sie.